Kinderfahrrad

Bereits nach der Vorstellung einer Laufmaschine für erwachsene Personen wurden auch solche Geräte für Kinder angefertigt. Im 20. Jahrhundert erhielt das Prinzip Laufrad eine neue Chance, es entstanden neue robuste Kinderlaufräder (englisch balance bicycle) für etwa zwei- bis sechsjährige Kinder und wurden rasch populär. Die ersten dieser Kinderlaufräder waren aus Holz, inzwischen werden auch solche mit Rahmen aus Stahl oder Aluminium angeboten. Kinder, die mit einem Laufrad geübt haben, können später schneller das Fahrradfahren erlernen.

Die Größe eines Kinderrades wird noch der Körpergröße des Kindes bestimmt. Kinderräder werden nicht nach der Rahmenhöhen in cm, sondern nach der Größe der Laufräder in Zoll unterteilt.